Roadbook

Tobadill - Landeck - Zams - Imst - Hahntennjoch - Stanzach - Namloser Tal - Berwang - Ehrwald - Fernpass - Nassereith - Imst - Hahntennjoch - Häselgehr - Warth - Lech - Zürs - Flexenpass - Arlbergpass - Tobadill

Beschreibung

Tobadill: Das Streudorf liegt günstig zwischen mehreren Pässen. Sein Name stammt von dem romanischen „tabula-illu“, was kleiner Heustadel bedeutet.

Landeck: Verkehrsknotenpunkt mit hübscher Altstadt und Burg.

Hahntennjoch: Auf 1.894 Meter. Schmale Fahrbahn, viele Kurven, tiefe Blicke hinab in eine Schlucht.

Flexenpass: Der 1.773 Meter hohe Übergang zum Arlberg ist einfach zu fahren und bringt ungetrübten Fahrspaß.

Fernpass: Die sehr gut ausgebaute Strecke über den 1.216 Meter hohen Pass kann jedem Einsteiger empfohlen werden.

Namloser Tal: Ein wahrer Traum von einer Kurvenetappe.

Touren in der Nähe

Wettersteingebirge

230 km

Lermoos: Hübscher Ferienort in der Tiroler Zugspitzregion. Sein Name bedeutet „ungenutztes, leeres Moos“. Lermoos bietet toll...

Zwischen Bregenzer Wald und Allgäu

230 km

Diese Zweiländerfahrt vereint die besten Kurvenstrecken diesseits und jenseits der Grenze.Damüls: Das „schneereichste Dor...

Gästehaus + Dorfcafe Ganahl

1 Bewertungen

In unserem Familienbetrieb fühlen Sie sich wie zu Hause. Erleben Sie herrliches Urlaubsvergnügen in absolut ruhiger, sonniger Panoramalage. Herrliche Aussicht auf die umliegenden Alpengipfel. Unsere Zimmer sind alle mit Dusche/WC und Balkon ausgestat...
Tour in GPSwerk laden
Kontaktinformationen
Hermine & Karlheinz Ganahl
Haus Nr. 149
A-6551 Tobadill

E-Mail: dorfcafe-tobadill@evomail.at
Homepage: http://www.dorfcafe-tobadill.com
Biker-Seite: http://dorfcafe-ganahl.mohotel.eu
Tel.: +43 5442 62728
Fax:+43 5442 627288